Hallo meine Lieben!

Heute hatte ich so richtig Lust auf Spaghetti! Anstelle von Faschiertem habe ich bei dieser Variante Hühnerfleisch verwendet und dieses einfach sehr fein geschnitten. Ich habe mich bei der Hühnchenbolognese außerdem ausschließlich für frische Tomaten entschieden und keine fertigen, passierten Tomaten verwendet. Durch den Thymian wird das Gericht noch einmal geschmacklich abgerundet.

Wer es eher schärfer mag, kann ein wenig Chillipulver oder Chillipaste dazugeben. Anstelle von fein geschnittenem Hühnerfleisch kann auch fertiges Hühnerhack verwendet werden, so spart man sich das Schneiden. 🙂
Das Gericht schmeckt auch sehr lecker, wenn man einen Teil der frischen Tomaten durch getrocknete ersetzt.
Ich freue mich, wenn ihr das Rezept nachkocht und wünsche euch einen guten Appetit 🙂

Liebe Grüße, eure Karina

Zu Favoriten hinzufügen